Der Afrikaner – J.M.G le Clézio

Jean-Marie Gustave Le Clézio ist laut Buchcover einer der bedeutendsten zeitgenössischen französischen Schriftsteller. Er beschreibt in dem Buch seine Erinnerungen an eine Reise nach Afrika im Jahre 1948. Er war damals acht Jahre alt und besuchte gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Bruder seinen Vater, der in Kamerun und Nigeria Arzt war. Der Vater hat […]

Das Buch der Illusionen – Paul Auster

Ein amerikanischer Professors (David) schreibt in den achtziger Jahren ein Buch über den verschwundenen Stummfilmstar Hector Mann. Dessen Filme gelten als verschollen. David spürt sie auf, schaut sie sich an und schreibt die "Die stumme Welt des Hektor Mann". Jahre nach der Veröffentlichung des Buches erhält er Besuch von Alma. Sie erzählt ihm das Hector […]

Die Vermessung der Welt – Daniel Kehlmann

Als ich am Bahnhof etwas Zeit hatte, ging ich in einen Buchladen und sah dieses Buch. Ich hatte bis dahin noch nichts von Daniel Kehlmann gehört. Die Idee des Buches faszinierte mich. Herr Carl Friedrich Gauß und Herr Alexander von Humboldt vermessen die Welt. Der eine über die Mathematik und als Angestellter des preußischen Staates, […]