Joomla!Day 2011 in Hamburg

Am 2. und 3.9. war ich auf dem Joomla! Day in Hamburg beim Otto Versand.

Ausser mir waren waren knapp 200 andere Teilnehmer da und es gab einen Business Day und einen Community Day.

Business Day:

Ich sollte eine Session über “Drupal, WordPress und Joomla!” halten und eine über Mehrsprachigkeit. Der Vergleich ist immer so eine Sache und wurde angekündigt als “Wettbewerb”. Ich sehe die drei Systeme eher als Tools, die ich je nach Bedarf einsetzen kann.  Hier die Slides:

Was mich sehr beeindruckt hat, war die Session von David Jardin über CCK’s in Joomla!. Ansonsten habe ich leider nur die Session von Robert Deutz über Geschäftsmodelle im Open Source Umfeld gesehen.

Am Nachmittag habe ich dann ein Live Demo der Mehrsprachigkeit im Joomla! 1.7 core gegeben, was recht gut ankam.
Hier gibt es kein Video aber ich werde habe einen Screencast aufnehmen aufgenommen, denn die Konfiguration ist etwas hakelig.

Deutsche Version:

Englische Version:

Die Stimmung empfand ich als sehr gut, die Location bei Otto in Hamburg war ebenfalls perfekt. WLAN hat funktioniert und das Essen war eher zu viel als zu wenig 🙂

Abends war die Vereinsversammlung des Mambo e.V. der bei dieser Gelegenheit zum jandbeyond e.V. umbenannt wurde.
Nach der Versammlung trafen wir uns an einen belebten Platz (habe den Namen vergessen) zum Burger essen 🙂 Dank der hervorragenden Ortskenntnisse von @bastamedia endete der Abend dann morgens gegen 6:00 in einer … jetzt fehlen mir die Worte … unbeschreiblichen Lokalität namens St. Pauli Eck in einer Nebenstrasse der Reeperbahn.

Community Day:

Durch die späte Heimkehr erschien ich dann gegen 11:00 zum Community Day. Dort war um 12:00 ein Vortrag über die Neuigkeiten von Joomla! 1.7 geplant. Stefan und Thomas wollten allerdings aus irgendwelchen Gründen den Vortrag ausfallen lassen. Robert und ich beschlossen dann ‘auf die Schnelle’ die Slides von Brian Teeman zu nehmen und die Neuigkeiten live in einer lokalen Joomla! Installation zu zeigen. Dafür, dass das ganze wirklich sehr spontan entstanden ist, lief es erstaunlich gut ab 🙂

Am Nachmittag habe ich die Mehrspachigkeits-Demo wiederholt, diesmal mit Alex Kempkens, der Fragen zum JoomFish Projekt beantworten konnte. Es wird eine JoomFish Version für Joomla! 1.7 geben, die das gesamte Core System umgehen wird. Es gibt bereits eine Beta Version und in 2 Monaten kann mit einer stabilen Version gerechnet werden.

Nach dieser Session hat mich Dirk zum Flughafen gefahren und jetzt räume ich ein wenig auf und schreibe diesen Blogeintrag.
Mir haben die zwei Tage sehr gut gefallen und ich konnte mit Dutzenden von Leuten reden.

Die deutschen Online Versionen meiner Joomla! Bücher haben jetzt auch ein paar mehr Sponsoren <- Danke 🙂 (Hier geht’s zur Buchung: Einsteigerbuch, Entwicklerbuch).

Leave a Reply