Collioure

Collioure

Es gibt so Orte, die sind einfach schön. Collioure ist so ein Ort. Er hat eine bewegte Vergangenheit (sogar Pablo Picasso malte hier) und ist im Sommer von Touristen völlig überlaufen.

Gestern waren wir dort und es war wirklich schön!

Die Sonne schien, kein Wind wehte und es sieht so aus:

Harbour, Collioure

Im alten Schloss war eine Antiquitätenaustellung. Das Schloss (eine umgebaute Festung) wird endlich renoviert und ist sehr sehenswert.
(Leider hatte ich nur das Handy dabei zum fotografieren)

Chateau Royal, Collioure

366/146

Rock, Plants, Wall

Von oben hat man dann einen solchen Blick auf den Hafen:

Harbour, Collioure

Man kann noch immer baden gehen oder einfach nur in der Sonne sitzen, lesen oder spazierengehen.

Viele Häuser sind Secondary homes, ein paar Häuser stehen leer oder sind zu verkaufen (also, hier würde ich vielleicht auch mal eins renovieren …)

Es gibt ein kleines Museum für moderne Kunst (ist interessant). Hinter dem Museum sind Terassen mit Olivenbäumen und eine alte Windmühle.

Und in diesem Haus wurden schon etwas länger die Fensterläden nicht geöffnet 🙂

Seems, these windows are closed since long time

Wie gesagt, es gibt so Orte … hach …

https://de.wikipedia.org/wiki/Collioure

1 thought on “Collioure”

Leave a Reply