Hello, art und die begehbare Datenbank

Letzte Woche war ich bei einem Stage de Moulage. Nachdem ich verstanden hatte, was eine Moulage überhaupt ist, stellte sich die Frage: Hm, was baue ich denn nur? und ich musste unwillkürlich an meine Erlebnisse im Kunstunterricht Ende der siebziger Jahre denken. Damals arbeitete ich oft an irgendeiner fixen Idee stundenlang herum und kaum einer… Continue reading Hello, art und die begehbare Datenbank

Was baue ich im “Stage de moulage”?

Heute geht es um “Moulage”. In La Palme gibt es die Association L’Atelier,  die regelmässig Kurse für alle möglichen künstlerischen Techniken anbietet. Im Sommer haben sie unser ehemaliges Büro für eine Ausstellung genutzt. Ich war war echt beeindruckt von den ausgestellten Dingen und wollte auch mal etwas “machen”. Letzte Woche erhielt ich dann eine Einladung… Continue reading Was baue ich im “Stage de moulage”?

Assembler – “hello, art”

Ich will herausfinden, was “meine” Kunst ist. Ich habe vor mehr als 30 Jahren mal Assembler gelernt und sogar ein paar Programme geschrieben (Was ist Assembler?). Also los … stellen wir doch mal die Uhr ein wenig zurück. Ich nutze heutzutage Mac OS X auf einem MacBookAir und möchte ein Assembler Programm erstellen. Installation des… Continue reading Assembler – “hello, art”

Tesla Model X

Bisher mochte ich keine SUV und ich stehe diesem ganzen Protzertum auch sehr kritisch gegenüber. Heute morgen habe ich die Vorstellung des neuen SUV von Tesla gesehen und muss sagen: Jau, so macht man das richtig :) Versteht mich nicht falsch. Ich mag immer noch keine SUV und würde mir vermutlich auch keinen kaufen, wenn… Continue reading Tesla Model X

Followerfest auf dem Rinckenhof

Atelier von Irgendlink

Nach einer langen Tour über die Nationalstrassen in Frankreich kam ich am Samstag Abend etwas verspätet beim Followerfest von Irgendlinks Radreise zum Nordkap an. Ja ja, ihr habt richtig gehört. Er ist mit dem Fahrrad von Zweibrücken in Deutschland ein paar tausend Kilometer zum Nordkap gefahren. Er hat darüber gebloggt und iDogma Postkarten verschickt. Die… Continue reading Followerfest auf dem Rinckenhof

Ich packe gerade meine Kunst ein um sie zu zeigen …

Es ist sicher. Ich fahre zum #followerfest #anskap – Rinckenhof bei @irgendlink und @maxilamps, @publicscan + @seafollych bringe ich mit :) — Hagen Graf (@hagengraf) September 11, 2015 … und wenn ich es einpacke und hinfahre und auspacke und zeige, dann ist das ja schon fast eine Kunstausstellung … ich bin ganz aufgeregt. Aber der… Continue reading Ich packe gerade meine Kunst ein um sie zu zeigen …

JoomlaDay Germany 2015

Der diesjährige deutsche Joomladay fand in Hamburg statt. Joomla wurde im September diesen Jahres 10 Jahre alt und so war es auch eine grosse Geburtstagsfeier. Ich habe mein letztes Joomla Buch vor 3 Jahren veröffentlicht (PDF zum kostenlosen Download: Joomla! 3 – In 10 einfachen Schritten) und war danach nicht sooo aktiv in der Joomla… Continue reading JoomlaDay Germany 2015

How to make money with Joomla? SURVEY

Finding the right way ...

As you see above, I’m on my way to India to present at Joomla World Conference in Bangalore, India (November 8th) . The title of the session sounds simple, but it’s a big issue around the globe. In addition to this great community, the whole Joomla love, peace, any Joomla Pizza, each Joomla beer and… Continue reading How to make money with Joomla? SURVEY

Ein neues Fenster

Diese Ironblogger Regel einmal pro Woche etwas zu posten ist wirklich hilfreich :) Hier mal kurz der Stand der Dinge: Projekt Dach im Garten Dachpappe ist in Südfrankreich nicht so wirklich gebräuchlich und ich musste die zunächst bestellen (dauerte 5 Tage). Nun ist sie auf dem Dach und die Basis für die Begrünung ist fertig.… Continue reading Ein neues Fenster

Ein Dach für das Holz

Roof

Im Winter wird es in Fitou selten kälter als 5°C. Es gibt keinen Schnee (alle paar Jahre mal ein paar Flocken für eine paar Minuten). Wir haben ausser einer Zentralheizung auch einen Ofen und einen Kamin. Der Holzstapel dafür liegt im Garten und ist bisher nicht überdacht. Nachdem wir nun eine Treppe zur 2. Ebene… Continue reading Ein Dach für das Holz