Brauche Hilfe – Wie heisst das und wo kann ich es kaufen?

Wir haben einen Bandschleifer der Firma Atlas Copco, Modell HBSE 75 S, etwa 20 Jahre alt. Er hat bisher gar wunderbar funktioniert und eben benutzen wir ihn um die Teile der Treppe zu schleifen.

Staircase

Gestern ist ein Bauteil kaputt gegangen, dass es an heutigen Bandschleifern scheinbar nicht mehr gibt. Es ist ein Gewebevlies, das zwischen dem Schleifband und dem Gehäuse mit drei Schrauben befestigt ist um das Metall des Fusses vor dem Schleifband zu schützen.

Hier ist das Gehäuse mit den drei Befestigungsschrauben

Bandschleifer

und hier nochmal das kaputte Band und der Teil, der noch angeschraubt war.

Grinding Base?

Das Band ist das Ersatzteil mit der Nummer 220 (alte Artikelnummer 4931312527 – nicht mehr lieferbar)

Bandschleider Atlas Copco hbse75s
Bandschleider Atlas Copco hbse75s

Nun ist mir schon klar, dass das Gerät alt ist, die Firma/Marke ein paar mal verkauft wurde und wir haben uns auch einen neuen Bandschleifer gekauft, damit wir weiterarbeiten können.

Aber … das alte Gerät funktioniert wunderbar und es ist stärker und besser als das neue – es fehlt jetzt nur der “angeschraubte Lappen”!

Hat irgendjemand eine Idee, was das für ein Material ist, wie es heisst und wo ich ein Stück davon kaufen kann (oder hat gar jemand so ein Material)?
Vielen Dank für eure Hilfe

7 Replies to “Brauche Hilfe – Wie heisst das und wo kann ich es kaufen?”

    1. Na das ist so ein Material wie bei feuerfesten Handschuhen. Es ist nicht dick (vielleicht 3-5 mm) und sieht aus wie ein Schleifband mit einer anderen Beschichtung.

      1. Ja. Wie ein Kunstfasegewebe mit Ubotex-Beschichtung? (Okay, DDR-Zeug für Unterboden- und Hohlraumkonservierung, Teer- oder Bitumenähnlich; sieht aus wie das da.)

        Erinnert mich tatsächlich an dieses Autozeug.

  1. hallo Hagen, ich besitze einen ähnlichen Bandschleifer, da liegt an der Stelle einfach ein sehr dünnes Blech. Ich würd’s mit einem selbstgeschnittenen Blech (zb. Kaffeebüchse) probieren…

Leave a Reply