BarCamp Schweiz

Session Plan Barcamp Schweiz 2018

Ein BarCamp ist ein Event, bei dem Menschen zusammenkommen, die sich sonst nicht unbedingt begegnen würden. Jeder Teilnehmer kann, wenn sie oder er das will, eine Session präsentieren. Der Name ist eine Anspielung auf eine von Tim O’Reilly initiierte Veranstaltungsreihe namens FooCamp, bei der ausgewählte Personen (Friends of O’Reilly) sich zum Austausch und zur Übernachtung (Camping) trafen (hat also nichts mit Bars, saufen und hemmungslosem Sex zu tun). Während man zur Teilnahme am FooCamp eine Einladung von O’Reilly benötigt, kann an Barcamps ohne Einladung teilgenommen werden. Mit Foo und Bar werden in der Informatik Platzhalter bezeichnet.

Ich habe stilecht auf dem Campingplatz in Zürich übernachtet und bin morgens in die Stadt gelaufen. Continue reading “BarCamp Schweiz”

Das “Kalifat” schrumpft

Erfolge gegen den "Islamischen Staat": Das "Kalifat" schrumpft Von Raniah Salloum

… habe ich gerade auf Spiegel-Online gelesen (Erfolge gegen den “Islamischen Staat”: Das “Kalifat” schrumpft).

Im Artikel bezieht sich die Autorin Raniah Salloum auf

  • Matthew Olsen, Ex-Leiter der Anti-Terror-Zentrale der amerikanischen Geheimdienste,
  • Ex-General John Allen, Koordinator des internationalen Bündnisses
  • Die Risiko-Analyse-Firma The Soufan Group

Mal kurz nachgeschaut, wer das eigentlich ist …

Matthew Olsen

scheint immer noch General Counsel bei der NSA (Chief Legal Adviser/Hauptrechtsberater) zu sein (Quelle Wikipedia und Newsweek).

One of the most powerful, but least visible, legal jobs in the federal government is the post of general counsel—chief lawyer—at the National Security Agency. The ultrasecret agency, based in a huge complex at Fort Meade, Md., uses some of the world’s most powerful computer systems in a global electronic-eavesdropping network that civil-liberties advocates call the closest thing the U.S. government has to Orwell’s Big Brother.

John Allen

John Allen (in Rente) ist der “Special Presidential Envoy for the Global Coalition against ISIL”

“What we’re facing in northern Iraq is only partly a crisis about Iraq,” he added. “It is about the region and potentially the world as we know it.”

aus Retired Gen. John R. Allen in Line to Lead Effort vs. ISIS vom 9.11.2014

Ali Soufan

Ist ein ehemaliger FBI Agent und heute der CEO der Soufan Group.

Ali Soufan
Ali Soufan, Ceo der Soufan Group (Bild Wikipedia http://en.wikipedia.org/wiki/Ali_Soufan)

Das steht auf der soufangroup.com About Seite

The Soufan Group provides strategic security intelligence services to governments and multinational organizations. Our training programs, security services, and research insights arm our clients with the essential knowledge and skills to prepare for, manage and respond to constantly evolving security needs.

In diesem Video erklärt er, dass es darum geht einen “Counter Narrative” zu finden …

 

Diese drei Personen sind die einzigen genannten Quellen in dem Artikel, auf die sich die Autorin bezieht.

Soll sie dem deutschsprachigen Publikum das “Counter Narrativ” beibringen, von dem Ali Soufan im Video erzählt?

Das Magazin

Das Magazin ist die wöchentliche Beilage des Tages-Anzeigers, der Basler Zeitung, der Berner Zeitung und des Solothurner Tagblatts. Wenn man diese Zeitungen nicht kennt und so wie ich per Google auf die Site kommt, ist es vermutlich auch nicht schlimm. Schließlich kann man es ja online lesen.

Ich bin darauf gestoßen, als ich nach Informationen über Christof Blocher gesucht habe und diesen Artikel gefunden habe -> Mensch Blocher, eine Art Homestory. Der Schreibstil hat mir so gut gefallen, das ich sehr lange gelesen habe. Ich betone das deswegen, weil es heute nicht einfach ist, lange auf einer Website zu lesen. Die Site des Magazins ist erfrischend einfach gestaltet und es ist möglich einen Artikel zu lesen ohne ständig abgelenkt zu werden. Realisiert worden ist das Ganze mit WordPress. Bin mal gespannt, wann sie zu Drupal wechseln. Mein Blogeintrag ist ganz kurz und deswegen gibt es  heute einfach mal diesen Weiterlesen Link 🙂