Categories
Deutsch France Life

25+ Wochen Pandemie

Am 16. März ordnete der französische Staatspräsident Macron eine landesweite, partielle Ausgangssperre (confinement) an, die am 17. März in Kraft trat. Die Notwendigkeit das Haus zu verlassen war durch eine vom Arbeitgeber ausgestellte Bescheinigung oder eine Eigenerklärung nachzuweisen.

Da ich seit mehr als 20 Jahren remote arbeite, war das erwerbstechnisch gesehen keine grosse Einschränkung, denn ich muss das Haus eh nicht verlassen. Aber ich muss natürlich im Supermarkt etwas einkaufen, ich gehe zum Bäcker, an den Strand, zur Post und renoviere immer irgendwas, fahre also ständig mit einem Anhänger zum Baumarkt. Zu dieser Zeit wollten wir zwei Fassaden verputzen. Im März wird es hier langsam warm und viel später ist nur mühselig möglich, mit Kalkputz zu arbeiten denn der Putz trocknet viel zu schnell. Aus dem Fassaden-Plan wurde zunächst nichts. Wir durften kein Gerüst aufstellen und alle Baumärkte hatten geschlossen. Material hatten wir nur noch für ein paar Tage.